Am 31. Juli 2007 waren 2 Rollkoffer mit Gasflaschen und Zündern in zwei Regionalzügen von Mönchengladbach nach Koblenz und von Aachen nach Hamm abgestellt worden. “Die Bomben waren grundsätzlich zündfähig und hätten gleichzeitig um exakt 14.30 Uhr zur Detonation gebracht werden sollen. Lediglich “handwerkliche Fehler” haben die Explosionen verhindert”, teilte das BKA mit. Christen wissen, dass Gott seine schützende und bewahrende Hand hier im Spiel hatte. Deswegen wollen wir auch IHM allein die Ehre geben für dieses offensichtliche Wunder.

Gebet:
“Vater im Himmel, wir können es mehr als deutlich erkennen, dass es Deine rettende und bewahrende Hand war, die ein schlimmes Unglück im Sommer 2007 verhindert hat. Dir gehört die Ehre. Wir bitten Dich, sei Du weiterhin mit Deinem Schutz und Deiner Hilfe bei uns. Wir segnen unsere Sicherheitskräfte und danken Dir von Herzen, dass Du das alles aufgedeckt hast, du unser wunderbarer Vater!”

Lies und bete dazu den Psalm 91!

1 Kommentar zu „Islamisierung“

  • Wachsames Auge:

    Wer sich von dem real existierenden Islam in Deutschland und der Hetze gegen Juden und Christen durch islamische Religionslehrer überzeugen möchte, möge wie folgt googeln: „islamunterricht pi-news“ – Das ist Volksverhetzung und Mißbrauch Minderjähriger durch eine gewaltbereite Ideologie mit Weltherschaftsanspruch!

Kommentieren

Spam protection by WP Captcha-Free